Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fa­kul­tät Er­zie­hungs­wis­sen­schaft, Psy­cho­lo­gie und Bil­dungs­for­schung
Akademische Rätin a.Z. bis 08/21

Dr. Christina Schwer

Weitere Informationen

12/18-08/21

Akademische Oberrätin auf Zeit am Institut für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik (IADS) an der Technischen Universität Dortmund, Lehrstuhl von Prof. Dr. Sabine Hornberg

01/18-07/18

Wissenschaftliche Bereichsleitung der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe im Institut für Soziale Arbeit e.V. in Münster

02/16-01/18

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Christliche Sozialwissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

08/14-12/14

und 07/15-09/15 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Erziehungswissenschaft, Schulpädagogik (Fachbereich 3) der Universität Osnabrück

01/09-12/15

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung e.V. (Nifbe) in Osnabrück, Forschungsstelle Begabungsförderung

01/08-01/09

Erziehungsberaterin beim Caritasverband Emsdetten-Greven, Fachbereich Beratung und Hilfen für Eltern, Kinder und Jugendliche

11/04-09/05

Wissenschaftliche Hilfskraft im Institut für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik, Fakultät Erziehungswissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

10/00-09/01

Mitarbeiterin in der Hauptabteilung Qualitative Forschung der INRA Deutschland GmbH (Markt- und Meinungsforschungsinstitut in Mölln)

10/96-06/02

Doktorandin an der Technischen Universität Dresden, Fakultät Erziehungswissenschaften, Dissertation zum Thema: „Zur Rekonstruktion des Freundschaftsverständnisses von Kindern als Subjektive Theorie“ (Förderung durch das sächsische Landesgraduiertenprogramm von 10/96 bis 09/99)

01/96-10/96

Wissenschaftliche Hilfskraft an der Fakultät Erziehungswissenschaften der Technischen Universität Dresden

02/92-06/92

Studium an der VIII. Universität Paris in Saint Denis im Rahmen des Erasmusprogramms (Auslandsemester)

01/91-12/95

Diplomstudium der Erziehungswissenschaften/ Sozialpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Dresden und an der Technischen Universität Dresden

9/90-12/90

Diplomstudium der Behindertenpädagogik an der Universität Otto-Guericke Magdeburg