Zum Inhalt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

M. Ed. Danny Dignaß

Arbeitsschwerpunkte

  • Digitalität im Kontext von schulischen Lehr-Lernprozessen
  • Digitalisierungsbezogene Kompetenzen von angehenden Lehrkräften zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht
  • Technological Pedagogical Content Knowledge-Modell (TPACK)
  • Synthesis of Qualitative Evidence-Modell (SQD)

Sprechzeiten

Nach individueller Vereinbarung. Melden Sie sich hierzu bitte per eMail mit Ihrem Anliegen.

Informationen für Studierende

Aktuelles

  • Aktuelle Daten zu Terminen der KM1-Klausur, Zugangsdaten für die entsprechenden Moodle-Räume und häufig gestellte Fragen finden Sie stets hier. Dort sind selbige Informationen auch für die übrigen Klausuren unseres Teams aufzufinden.

Aktuelle Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2023

  • 124008: "Einführung in die Allgemeine Didaktik", Mo 10-12h (hybrid)
  • 124007: "Vorbereitungsseminar zum Praxissemester: Lehrerprofessionalität und Lehrerkompetenzen", Mo 12-14h
  • Hinweis: Die Teilnahme an der ersten Präsenzsitzung ist obligatorisch, damit Sie Ihren Platz behalten. Meine Seminare sind vollständig belegt und ich kann Ihnen außerhalb der offiziellen Nachrückverfahren keinen Platz anbieten. Sofern Sie keinen Seminarplatz in diesem Semester erhalten haben, wenden Sie sich bitte an die Dozierenden, die noch freie Plätze haben. Dies können Sie in LSF bei den entsprechenden Seminaren unter "Belegungsinformationen" eigenständig prüfen.

Informationen zu mündlichen Prüfungen/Abschlusskolloquien im Master 

Bitte beachten Sie unbedingt die hochgeladenen Informationen und nehmen Sie am obligatorischen Besprechungstermin für die mündlichen Abschlussprüfungen teil, sofern Sie bei mir Ihr Abschlusskolloquium ablegen möchten. Meine bevorzugten thematischen Schwerpunkte sehen Sie hier auf meiner Homepage.

  • Informationsblatt
  • Literaturliste
  • Bitte schicken Sie mir Ihre Gliederung nach vorläufiger Fertigstellung zu und wir vereinbaren dann einen zeitnahen Zoom-Termin zur Besprechung. Da mir Ihre finale Gliederung bis zum 07.03.2023 vorliegen muss, lassen Sie mir Ihre vorläufige Version zur Besprechung bis zum 12.02.2023 zukommen. Andernfalls wird die Zeit für die Rückmeldung und eine möglicherweise daran anschließende Überarbeitung zu knapp.

Weitere Informationen

Curriculum Vitae 

  • Seit 10/2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik (IADS) der TU Dortmund
  • 10/2016-09/2018: Master of Education (Schwerpunkt Grundschule)
  • 10/2013-09/2016: Bachelor of Arts

Dissertationsvorhaben

Aufsätze in Zeitschriften und Herausgeberbänden

  • Beutel, S.-I., Dignaß, D., Kretschmer, W. & Vogelsaenger, W. (2022). Leistungsbeurteilung: in­di­vi­du­ell & di­gi­tal. Beilage zum Friedrich Jahresheft: Leistung er­mög­li­chen & beurteilen.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.

Campuswetter

Wetter-Informationen
Zur Wetterprognose